top of page

DATENSCHUTZ

Datenschutzrichtlinie für Cernunnos Management International SL - kurz -Cernunnos- genannt.

 

A. WER SIND WIR?


Die Websites auf http://www.cernunnos-management.com und alle damit verbundenen Domains (unsere "Websites") sind Eigentum von Cernunnnos Management International SL.

 

 

 

 

Cernunnos  ist ein Datenverantwortlicher für personenbezogene Daten (wie unten definiert), die auf den Websites gesammelt werden. Wenn Cernunnos personenbezogene Daten an die Büros von Cernunnos weitergibt, sind die Büros von Cernunnos  auch Datenverantwortliche, wie in dieser Datenschutzerklärung erläutert Notice.

 

IDENTIFIKATIONSDATEN

Domainname: http://www.cernunnos-management.com
Handelsname: Cernunnos
Firmenname: Cernunnos Management International SL
NIF: B10857704

UID (IVA): ESB10857704
Adresse: Galerías Jaime III, nº2, entresuelo 1, Despacho E, 07012 Palma de Mallorca, Islas Baleares, España
Telefon: +34 871 25 30 82

E-Mail: info@cernunnos-group.com
Eingetragen im Handelsregister von Palma de Mallorca T 2959, F 123, S8, H PM 94371

 

 

 

 

B. ANWENDUNG DER DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir "personenbezogene Daten" sammeln, verwenden und anderweitig behandeln, die Sie uns zur Verfügung stellen oder zur Verfügung stellen oder die wir von Ihnen sammeln, wenn Sie unsere Websites nutzen, und erläutert die Umstände, unter denen wir diese an andere weitergeben können.  "Personenbezogene Daten" sind Informationen über Sie, die verwendet werden können, um Sie persönlich zu identifizieren (entweder direkt oder indirekt). Unsere Datenschutzerklärung muss zusammen mit allen anderen rechtlichen Hinweisen oder Bedingungen gelesen werden, die auf anderen Seiten unserer Websites.

Cernunnos  ist eine internationale Management Gesellschaft die von mehreren Gerichtsbarkeiten aus tätig ist, verschiedene länderspezifische Anforderungen können für Ihre Nutzung unserer Websites gelten.

Sie können länderspezifische Datenschutzinformationen als Teil dieser Datenschutzerklärung hier einsehen.


C. WIE, WANN UND WARUM ERFASSEN UND VERWENDEN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?


1. Informationen, die wir sammeln

Zu den Arten von Informationen, die wir von Ihnen erfassen können, je nachdem, wie Sie unsere Websites nutzen, gehören:

  • Ihren Namen;

  • Ihre E-Mail-Adresse;

  • Ihre Adresse (geschäftlich und privat);

  • Ihre Festnetz- und Mobiltelefonnummern (geschäftlich und privat);

  • alle anderen Informationen, die Sie uns beim Ausfüllen eines Kontaktformulars auf unseren Websites zur Verfügung stellen;

  • Ihren geografischen Standort (Land/Gebiet, in dem/dem Sie leben und/oder arbeiten);

  • Ihre Berufsbezeichnung, Rolle und den Namen Ihres Arbeitgebers;

  • die Branche, in der Sie tätig sind;

  • das Land oder die Länder, den Wirtschaftszweig bzw. die Wirtschaftszweige und die Rechtsgebiete, für die Sie Informationen oder Dienstleistungen erhalten möchten

  • den Inhalt des gelieferten Textes, Anfrage von Ihnen

  • Ihre IP-Adresse

  • Ihre gelieferten oder auf unseren Servern hochgeladenen Dateien und Daten

  • Ihren Lebenslauf und Ihr Anschreiben (wenn Sie sich auf eine freie Stelle bei uns auf unseren Websites bewerben).

 

2. Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwendenKontaktformulare - Wir können Ihre personenbezogenen Daten erfassen, die Sie beim Ausfüllen von Formularen auf unseren Websites angeben, einschließlich der in a.-m. über.

Wir können diese personenbezogenen Daten verwenden, um auf Ihre Fragen zu antworten und/oder die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen und/oder Informationen bereitzustellen. Online-Portale - Wenn Sie sich für eines unserer Kundenportale entscheiden, verwenden wir personenbezogene Daten, die Sie während des Abonnementprozesses angeben, um Ihnen relevante Inhalte per E-Mail zuzusenden. Dies besteht aus Informationen zu rechtlichen, steuerlichen und geschäftlichen Fragen, die für Ihre Präferenzen relevant sind. Wir informieren Sie auch über unsere Neuigkeiten, Veranstaltungen und Seminare. Sie haben die Möglichkeit, Einladungen zu unseren Veranstaltungen zu erhalten. Wenn Sie solche Einladungen erhalten möchten, können Sie uns dies mitteilen, indem Sie das entsprechende Kästchen auf dem Abonnementformular ankreuzen. Portal-Opt-out - Sie sind berechtigt, sich jederzeit vom Erhalt der Kommunikation des Portals abzumelden. Unsere Geschäftszwecke - wir können Ihre personenbezogenen Daten auch für unsere Geschäftszwecke verwenden, wie zum Beispiel:

  • Aufbewahrung von Aufzeichnungen, statistische Analysen, interne Berichterstattung und Forschungszwecke;

  • Gewährleistung der Netz- und Informationssicherheit;

  • um Sie über neue Dienstleistungen zu informieren;

  • um Sie über neue Partner und strategische Allianzen zu informieren

  • um Sie über Änderungen unserer Dienstleistungen zu informieren;

  • um eine Beschwerde zu untersuchen, die Sie einreichen;

  • um Beweise in Streitigkeiten oder erwarteten Streitigkeiten zwischen Ihnen und uns vorzulegen;

  • um verschiedene Aspekte unserer Websites anzupassen, um Ihre Erfahrung zu verbessern;

  • um den Betrieb unserer Websites zu hosten, zu warten und anderweitig zu unterstützen;

  • zur Aufdeckung und Verhütung von Betrug und anderen Straftaten sowie zu Zwecken des Risikomanagements;

  • für Business und Disaster Recovery (z. B. zum Erstellen von Backups);

  • für die Aufbewahrung/Speicherung von Dokumenten;

  • für die Datenbankverwaltung;

  • um die Rechte, das Eigentum und/oder die Sicherheit von Cernunnos , seinen Mitarbeitern und anderen zu schützen; und

  • um die Qualität der Dienstleistungen zu gewährleisten, die wir unseren Nutzern anbieten.

Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten für weitere spezifische Zwecke verwenden, die zum Zeitpunkt der Erfassung auf bestimmten Seiten unserer Websites deutlich gemacht werden. Wenn Sie sich dafür entscheiden, die von uns angeforderten personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung zu stellen, sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen und/oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen oder anderweitig die Zwecke zu erfüllen, für die wir die personenbezogenen Daten angefordert haben. Im Übrigen bleibt Ihr Besuch auf unseren Webseiten davon unberührt.

 

3. Rechtsgrundlagen für die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten.

Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Bezug auf unsere Portale und in einigen Fällen zu Rekrutierungszwecken (wenn Ihnen dies an der Stelle, an der Sie Ihre Daten zur Verfügung stellen, deutlich gemacht wird). In anderen Fällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir dies tun müssen:

  • um unseren gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen nachzukommen;

  • für unsere berechtigten Interessen an:

    • Beantwortung Ihrer Fragen;

    • Bereitstellung von Dienstleistungen und/oder Informationen für Sie;

    • Rekrutierung von Personal (außer in Fällen, in denen wir Sie wie oben erwähnt um Ihre Zustimmung bitten); und

    • unsere internen Geschäftszwecke, wie in 2. über.

 

Wir sind der Ansicht, dass das Risiko für Ihre Datenschutzrechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, die wir auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen verarbeiten, nicht übermäßig oder übermäßig aufdringlich ist. Wir haben auch Schutzmaßnahmen für Ihre Rechte eingeführt, indem wir angemessene Aufbewahrungsfristen und Sicherheitskontrollen sicherstellen. Wenn Sie mehr über die Rechtsgrundlagen erfahren möchten, auf denen wir Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck verarbeiten, können Sie uns hier kontaktieren.

 

4. Cookies: Wenn Sie unsere Websites nutzen, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die durch die Verwendung von Cookies erfasst werden, in Übereinstimmung mit unserer Cookie-Richtlinie. 

 

5. Informationen aus anderen QuellenSoweit dies nach geltendem lokalem Recht zulässig ist, können wir Informationen, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, mit anderen Informationen kombinieren, die wir bereits über Sie gespeichert haben und die wir für einen kompatiblen Zweck gesammelt haben.


D. WIE UND WANN GEBEN WIR INFORMATIONEN AN DRITTE WEITER?


Einige Dienstleistungen, die wir erbringen, erfordern die Einschaltung Dritter. Wir haben diese Dritten sorgfältig ausgewählt und Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten angemessen geschützt sind. Einzelheiten darüber, wie wir personenbezogene Daten an Dritte weitergeben, sind unten aufgeführt:

 

1. Google AnalyticsUnsere Websites benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet Cookies. Google Analytics-Cookies erheben Ihre IP-Adresse, jedoch wird Ihre IP-Adresse gekürzt (und damit anonymisiert), sobald dies technisch möglich ist und bevor sie gespeichert oder anderweitig im Zusammenhang mit Google Analytics verwendet wird. Der Anonymisierungsprozess findet innerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums statt,  außer in Ausnahmefällen, in denen Ihre volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt werden kann. Wir verwenden die durch Google Analytics-Cookies gesammelten Informationen, um herauszufinden, wie Besucher unsere Websites nutzen. Die im Zusammenhang mit Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Google Analytics-Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern (weitere Informationen finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie). Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können Google Analytics auch deaktivieren, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

 

2. Weitergabe innerhalb von Cernunnos  und an Dienstleister Cernunnos  gibt Ihre personenbezogenen Daten an die Büros von Cernunnos weiter:

  • wenn Sie darum bitten, dass wir dies in einem Online-Formular tun;

  • wenn Sie das entsprechende Kästchen auf den Portalen und Online-Anmeldeformularen ankreuzen, um Informationen über Dienstleistungen und Veranstaltungen der Büros von OMi zu erhalten; oder

  • wenn wir dies tun müssen, um die von Ihnen angeforderten Dienstleistungen oder Informationen bereitzustellen.

Wenn ein Büro von Cernunnos  Ihre personenbezogenen Daten für einen neuen Zweck verwenden möchte, wird es Sie zuerst darüber informieren. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten auch an unsere Drittanbieter mit Sitz in der Schweiz und im Europäischen Wirtschaftsraum ("EWR") weiter, die wir mit der Erbringung von Supportleistungen in Bezug auf unsere Websites zu folgenden Zwecken beauftragen: Hosting und Wartung unserer Websites; Bereitstellung von Datenspeicherung; uns bei der Datenbankverwaltung zu unterstützen und uns bei verwandten Aufgaben oder Prozessen zu unterstützen. Alle unsere Dienstleister sind durch einen schriftlichen Vertrag verpflichtet, personenbezogene Daten, die ihnen zur Verfügung gestellt werden, nur zum Zwecke der Erbringung der spezifischen Dienstleistung für uns zu verarbeiten und angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu ergreifen.

 

3. Weitergabe an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten weiter an:

  • unsere Buchhalter, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte oder ähnliche Berater, wenn wir sie bitten, uns professionell zu beraten;

  • andere Dritte, wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder die Rechte, das Eigentum und/oder die Sicherheit von Cernunnos , unserem Personal oder anderen zu schützen;

  • jeder andere Dritte, der in Übereinstimmung mit den Anforderungen eines Gerichts, einer Aufsichtsbehörde oder einer Regierungsbehörde handelt, z. B. die Einhaltung eines Durchsuchungsbefehls oder einer gerichtlichen Anordnung oder ein Handeln in Übereinstimmung mit einem geltenden Gesetz oder einer geltenden Vorschrift; oder

  • Investoren und andere relevante Dritte im Falle eines tatsächlichen potenziellen Verkaufs oder einer anderen Unternehmenstransaktion im Zusammenhang mit Cernunnos.

Unsere Websites bieten Sharing-Buttons, auf die Sie klicken können, um Inhalte unserer Websites auf Social-Media-Kanälen, z.B. Facebook, zu teilen. Wir verwenden diese Schaltflächen nicht, um Ihre personenbezogenen Daten an Social-Media-Anbieter weiterzugeben. Wenn Sie auf einen Sharing-Button klicken, sammelt der jeweilige Social-Media-Anbieter personenbezogene Daten direkt von Ihnen. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung aller Social-Media-Anbieter, mit denen Sie Inhalte teilen möchten, bevor Sie auf die entsprechende Sharing-Schaltfläche klicken.


E. INTERNATIONALE ÜBERMITTLUNGEN


Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an und zwischen Cernunnos Firmen, wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben, kann beinhalten, dass Ihre personenbezogenen Daten außerhalb der Schweiz und des EWR an Orte gesendet werden, die möglicherweise nicht das gleiche Schutzniveau bieten wie diejenigen, an denen Sie die Informationen zuerst bereitgestellt haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur außerhalb der Schweiz und des EWR übertragen:

  • Wenn die Übermittlung an einen Ort erfolgt, oder durch eine Methode oder unter Umständen, die von der Europäischen Kommission als angemessener Schutz für Ihre personenbezogenen Daten angesehen werden.  Zum Beispiel, wo wir Standarddatenschutzklauseln eingeführt haben, die von der Europäischen Kommission verabschiedet wurden; oder

  • Das Vorstehende gilt nicht, aber wir sind weiterhin gesetzlich dazu berechtigt, z.B. wenn die Übertragung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie können weitere Einzelheiten zu den Sicherheitsvorkehrungen anfordern, die wir in Bezug auf die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der Schweiz und des EWR getroffen haben, und gegebenenfalls eine Kopie der Standarddatenschutzklauseln, die wir haben, indem Sie uns kontaktieren.


F. WIE LANGE SPEICHERN WIR PERSONENBEZOGENE DATEN?


Es ist unsere Politik, Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum aufzubewahren, der für den spezifischen Zweck oder die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist. Wir können jedoch verpflichtet sein, einige personenbezogene Daten für einen längeren Zeitraum zu speichern, unter Berücksichtigung von Faktoren wie:

  • gesetzliche Verpflichtung(en) nach geltendem Recht, Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren;

  • Verjährungsfrist nach geltendem Recht(en);

  • (potenzielle) Streitigkeiten und

  • Richtlinien der zuständigen Datenschutzbehörden.

Während wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin verarbeiten, stellen wir sicher, dass sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden. Andernfalls löschen wir Ihre Daten sicher, sobald diese nicht mehr benötigt werden. Wenn Sie herausfinden möchten, wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zweck aufbewahren, können Sie uns hier kontaktieren.


G. SICHERHEIT


Unsere Websites werden auf Servern der Schweiz, im EWR, ASIEN und USA gehostet. Wir setzen angemessene Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen und uns vor dem Zugriff durch unbefugte Personen zu schützen.

Die Informationsspeicherung erfolgt auf sicheren Computern in einem verschlossenen und zertifizierten Informationszentrum, und die Informationen werden nach Möglichkeit verschlüsselt. Wir werden regelmäßigen Überprüfungen unserer Sicherheitsrichtlinien und -verfahren unterzogen, um sicherzustellen, dass unsere Systeme sicher und geschützt sind. Da die Übertragung von Informationen über das Internet jedoch nicht vollständig sicher ist, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Websites übermittelten Informationen nicht garantieren.


H. VERTRAULICHKEIT


Wir erkennen an, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen vertraulich sein können. Wir verkaufen, vermieten, verteilen oder stellen personenbezogene Daten Dritten nicht kommerziell zur Verfügung, es sei denn, wir können Informationen mit unseren verbundenen Partnern und Dienstleistern für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke teilen. Wir werden die Vertraulichkeit und den Schutz Ihrer Daten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung und allen geltenden Gesetzen wahren.


I. IHRE RECHTE


Im folgenden Abschnitt werden Ihre Rechte erläutert. Die verschiedenen Rechte sind nicht absolut und jedes unterliegt bestimmten Ausnahmen oder Einschränkungen. Wir werden Ihrer Anfrage nur insoweit stattgeben, als sich aus unserer Bewertung Ihrer Anfrage ergibt, dass wir datenschutzrechtlich dazu berechtigt und verpflichtet sind. Nichts in dieser Datenschutzerklärung soll Ihnen Rechte einräumen, die über oder zusätzlich zu Ihren Rechten als betroffene Person gemäß den Datenschutzgesetzen hinausgehen.

 

Rechte

Erklärung

1.Das Recht, informiert zu werden

Sie haben das Recht, klare, transparente und leicht verständliche Informationen darüber zu erhalten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten und Ihre Rechte verwenden. Aus diesem Grund stellen wir Ihnen die Informationen in dieser Datenschutzerklärung zur Verfügung.

2. Das Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten (wenn wir sie verarbeiten) und andere bestimmte andere Informationen (ähnlich denen, die in dieser Datenschutzerklärung angegeben sind) darüber zu erhalten, wie sie verwendet werden. Dies geschieht, damit Sie wissen und überprüfen können, ob wir Ihre Daten in Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz verwenden. Wir können uns weigern, Informationen zur Verfügung zu stellen, wenn dies personenbezogene Daten über eine andere Person offenlegen kann oder sich anderweitig negativ auf die Rechte einer anderen Person auswirken würde.

3. Recht auf Berichtigung

Sie können uns auffordern, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, wenn diese ungenau oder unvollständig sind. Z.B. wenn wir den falschen Namen oder die falsche Adresse für Sie haben.

4. Das Recht auf Löschung

Dies wird auch als "Recht auf Vergessenwerden" bezeichnet und ermöglicht es Ihnen, in einfachen Worten, die Löschung oder Entfernung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn es keinen zwingenden Grund für uns gibt, sie weiterhin zu verwenden oder ihre Verwendung rechtswidrig ist. Dies ist kein allgemeines Recht auf Löschung; Es gibt Ausnahmen, z. B. wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zur Verteidigung eines Rechtsanspruchs verwenden müssen.

5. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die weitere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu "blockieren" oder zu unterdrücken, wenn wir einen Antrag auf Berichtigung oder als Alternative zur Löschung prüfen. Wenn die Verarbeitung eingeschränkt ist, können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin speichern, dürfen sie jedoch nicht weiter verwenden. Wir führen Listen von Personen, die um die weitere Verwendung ihrer personenbezogenen Daten gebeten haben, um "blockiert" zu werden, um sicherzustellen, dass die Einschränkung in Zukunft eingehalten wird.

6. Das Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, bestimmte personenbezogene Daten für Ihre eigenen Zwecke in verschiedenen Organisationen zu erhalten und wiederzuverwenden.

7. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, gegen bestimmte Arten der Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch einzulegen, soweit diese Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, die von uns oder einem Dritten verfolgt werden. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten weiterhin verarbeiten, wenn wir "zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten außer Kraft setzen" nachweisen können oder wir dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.

 

J. WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN


Wenn Sie weitere Informationen anfordern oder eines der oben genannten Rechte ausüben möchten oder wenn Sie mit dem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten unzufrieden sind, kontaktieren Sie uns. Bitte geben Sie so viele Informationen wie möglich an, um uns zu helfen, die von Ihnen angeforderten Informationen zu identifizieren, welche Maßnahmen Sie von uns wünschen und warum Sie der Meinung sind, dass diese Maßnahme ergriffen werden sollte. Bevor wir Ihre Anfrage prüfen, können wir zusätzliche Informationen anfordern, um Sie zu identifizieren. 

Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht zur Verfügung stellen und wir daher nicht in der Lage sind, Sie zu identifizieren, können wir uns weigern, Ihre Anfrage zu bearbeiten. Wir werden Ihre Anfrage in der Regel innerhalb eines Monats nach Erhalt Ihrer Anfrage beantworten. Wir können diese Frist um weitere zwei Monate verlängern, wenn dies unter Berücksichtigung der Komplexität und der Anzahl der von Ihnen eingereichten Anfragen erforderlich ist. Wir werden Ihnen solche Mitteilungen oder Handlungen, die wir ergreifen, nicht in Rechnung stellen, es sei denn:

  • Sie zusätzliche Kopien Ihrer personenbezogenen Daten anfordern, die verarbeitet werden, in welchem Fall wir unsere angemessenen Verwaltungskosten in Rechnung stellen können, oder

  • Sie offensichtlich unbegründete oder übertriebene Anfragen stellen, insbesondere wegen ihres sich wiederholenden Charakters, in welchem Fall wir entweder: (a) unsere angemessenen Verwaltungskosten in Rechnung stellen; oder (b) sich weigern, auf die Anfrage zu reagieren.

Wenn Sie mit unserer Antwort auf Ihre Beschwerde nicht zufrieden sind oder der Meinung sind, dass unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht den Datenschutzgesetzen entspricht, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen EU-Datenschutzbehörde einreichen, bei der Sie sich befinden.

Die Kontaktdaten der einzelnen EU-Datenschutzbehörden finden Sie hier: http://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm


K. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG


Wir können geringfügige Änderungen an unserer Datenschutzerklärung vornehmen. Wenn wir diese Änderungen vornehmen, werden wir die aktualisierte Erklärung auf unseren Websites veröffentlichen. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, werden wir zusätzliche Schritte unternehmen, um Sie darüber zu informieren.


Cernunnos, Juli 2022

bottom of page